Zum Hauptinhalt springen

Ostermarschauftakt Bruchköbel

Rund 300 Friedensfreundinnen und -freunde beim gestrigen Ostermarschauftakt in Bruchköbel: Wie zu erwarten war, gab es dabei keinen einheitlichen Blick auf die aktuelle Situation in der Ukraine.

Trotz aller Unterschiede bestand Einigkeit, dass die Waffen schweigen müssen und der Konflikt in und um die Ukraine friedlich gelöst werden muss und dass eine weitere Aufrüstung Kriege nicht beendet - im Gegenteil!

Deshalb: Die Waffen nieder! Stoppt den Krieg in der Ukraine (und anderswo)! Stoppt das 100-Milliarden-Euro-Aufrüstungsprogramm!

Schwarzgrün schafft Ausländerbeiräte ab