Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

Aktiv


Besuch des Klapperfeld

Heute besuchte unsere Landtagsfraktion das ehemalige Polizeigefängnis „Klapperfeld“ in Frankfurt mit einer Führung durch die beiden Ausstellungen zur Geschichte des Gefängnisses. Die eine über die Zeit als Gestapo-Gefängnis, in der viele Geschichten von Gefangenen dokumentiert sind, die andere über die Zeit als Abschiebegefängnis, als das es bis... Weiterlesen


Plenarspiel des Kreisschülerrates Main-Kinzig in Gelnhausen

Auf dem Podium mit anderen Landtagsabgeordneten. Die Schülerinnen und Schüler hatten Fragen zum Klimawandel, Unterrichtsausfall durch Fridays for Future, Wahlalter ab 16 und wie Parteien die Themen von jungen Menschen behandeln. Weiterlesen

Pressemitteilung


Dem Beispiel Thüringen folgen: Für sichere Häfen

Seenotrettung ist kein Verbrechen - Menschen ertrinken lassen ist das Verbrechen Mit einer gemeinsamen Aktion machen heute die Thüringer Regierungsfraktionen - DIE LINKE, SPD und Grüne - auf die desolate Menschenrechtssituation vor den Toren Europas aufmerksam und haben angekündigt, Thüringen zum ‚sicheren Hafen‘ machen zu wollen. Dazu erklärt... Weiterlesen


‚Städte Sicherer Häfen‘ ein richtiges Zeichen zur richtigen Zeit

Landtagsabgeordnete der LINKEN unterstützt Initiative zur Aufnahme von in Seenot geretteten Flüchtlingen in Hanau Unterstützung für die Forderung, dass die Stadt Hanau dem Städtebündnis ‚Städte Sicherer Häfen‘ beitreten soll, erhalten die Hanauer Grünen von der Landtagsabgeordneten der LINKEN, Saadet Sönmez. So wünscht sich Sönmez, dass die... Weiterlesen

Plenarreden


Antrag Fraktion DIE LINKE Aus Seenot gerettete Flüchtlinge in Hessen aufnehmen

Dringlicher Antrag Fraktion der CDU, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesaufnahmeprogramm für Flüchtlinge in Not Herr Präsident, meine sehr verehrten Damen und Herren! Letzte Woche war ich auf einer Konferenz des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Dort hieß es von Teilnehmenden und Vortragenden mehrfach, die Flüchtlingskrise... Weiterlesen

Anfragen


Mündliche Fragestunde 11. Plenarsitzung der 20. Wahlperiode

Ich frage die Landesregierung: Was unternimmt sie, um die Stadt Hanau zu unterstützen, damit die sanierten Häuser auf dem Konversionsgelände „Sportsfield Housing“ (unter anderem die frühere Erstaufnahmeeinrichtung) nicht abgerissen werden müssen, sondern dem angespannten Wohnungsmarkt zugeführt werden können? Antwort Tarek Al-Wazir, Minister für... Weiterlesen


Beteiligung hessischer Polizeibeamtinnen und -beamten an Frontex-Einsätzen

Anzahl der für Frontex-Operationen tätige Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte im April 2019, Zahl der Beamtinnen und Beamten im Einsatzpool für Frontex-Einsätze, Länder und Arbeitsfelder im Rahmen der Einsätze, Haltung der Landesregierung zu den Plänen des Ausbaus von Frontex, Weisungsbefugnis sowie Personal- und Disziplinarhoheit,... Weiterlesen


Saadet Sönmez

Willkommen
auf meiner Website

Hessen ist ein Einwanderungsland

In Hessen leben viele Menschen mit Migrationsgeschichte. Diese kulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung und macht Hessen zu einem attraktiven Bundesland. Politik muss diese Chancen erkennen und dam Zusammenleben der Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern.

Ein Drittel der hessischen Bevölkerung sind Migrantinnen und Migranten oder haben zumindest einen zugewanderten Elternteil. In den Städten liegt der Anteil noch höher: In Frankfurt hat mehr als die Hälfte der Einwohner/innen einen Migrationshintergrund.

Download